Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft

Thüringen

 Thüringen

Über uns

Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft Landesverband Thüringen stellt sich vor

Wer in der Steuer- bzw. Finanzverwaltung als Beamtin oder Beamter bzw. als Tarifbeschäftigte oder als Tarifbeschäftigter tätig ist, hat sich einem besonderen Beruf verschrieben. Innerhalb des Öffentlichen Dienstes haben wir eine ganz spezielle Funktion, weil wir uns um die Einnahmen des Staates und um sein Vermögen kümmern. Ohne unsere kompetente Arbeit wäre der Staat nicht so leistungsfähig, wie er es in der Nachkriegsgeschichte geworden ist. Ohne uns, ohne die Einnahmeverwaltung könnte die Politik nichts gestalten. „Ohne Moos“, ist bekanntlich ja nichts los! Dies gilt auf Bundes- wie auf Landesebene. Und über die Gewerbesteuer und die Grundsteuer, deren Besteuerungsgrundlagen wir in den Finanzämtern ermitteln, sorgen wir uns sogar um die Kommunalfinanzen. Wer kann sonst noch auf eine solche Aufgabenbreite und eine so hohe Verantwortung für das Gemeinwesen verweisen? Und Sie, liebe Kollegin, lieber Kollege, sind ein wichtiger Teil dieser besonderen Verwaltung.

Andere Bereiche haben so etwas wie eine „natürliche Lobby“. Der Bürger wünscht sich in hohes Maß an Sicherheit und fordert deshalb viele Polizeibeamte. Eltern wünschen sich viele Lehrer, weil sie sich um die Zukunft ihrer Kinder sorgen. Solch eine breite gesellschaftliche Lobby fehlt uns! Und deshalb müssen wir die Dinge selbst in die Hand nehmen. Und das Instrument hierfür ist eine starke, verantwortungsbewusste Fachgewerkschaft der Finanzverwaltung: die DEUTSCHE STEUER-GEWERKSCHAFT!